Solarpark Oberzeiring



Solarpark Oberzeiring; 2 MWp

Die höchstgelegene und damals größte Photovoltaikanlage Österreichs, mit einer installierten Leistung von 2 MW, wurde im Jahr 2011 im Windparkgelände des Tauernwindparks Oberzeiring errichtet. Auf rund 1.900 m Seehöhe entstand auf einer Fläche von 5 ha ein beeindruckendes Beispiel von Erneuerbarer Energie im Einklang mit der Natur.

In einer Bauzeit von nur 3 Monaten wurde das Projekt umgesetzt und speist seit Mitte Oktober 2011 Sonnenstrom in das Netz ein.
Eine PV-Anlage dieser Größenordnung und in dieser Aufstellungshöhe stellt, wie der Tauernwindpark, ein beachtenswertes Vorzeigeprojekt dar.
Die vorgesehene Betriebsdauer beträgt mind. 20 Jahre.




8762 Oberzeiring, Österreich