Racatau



Wasserkraftwerk Racatau 1,5 MW

Racatau ist eine von den Karpaten umgebene Gemeinde im rumänischen Bundesland Cluj. Aufgrund bereits bestehender, größerer Wasserkraftwerke in diesem Gebiet, liegen sehr gute Netzanbindungsmöglichkeiten vor. Die ImWind Gruppe erkannte die Attraktivität der lokalen Gegebenheiten und gab den Startschuss für die Entwicklung und in Folge für die Umsetzung des Projektes "Racatau". Konkret betrifft es den Bau und Betrieb eines Kleinwasserkraftwerks mit einer elektrischen Anschlussleistung von 1,5 MW sowie dessen Anbindung an das rumänische Netz.

Mit der Wasserfassung, welche auf 1.145 m liegt und dem Krafthaus auf 1.025 m Seehöhe, ergibt sich ein Gefälle von 120 m. Anhand eines dreiphasigen Synchrongenerator von Hitzinger (1.800 kVA), angetrieben durch eine sechsdüsige Pelton Turbine, wird elektrische Energie gewonnen. Diese wird anschließend von Niederspannungsniveau auf 20 kV transformiert und über eine Erdkabelleitung in das 1000 m entfernte 20kV Stromnetz eingespeist.

Das Kraftwerk wurde im November 2013 erfolgreich in Betrieb genommen. Erwartet wird eine Jahresproduktion von über 6 Mio. kWh.




407365 Racatau, Rumänien